Wissenswert:

01.07.2018
» Anträge

01.07.2018
» Info 07/2018

Förderkennzeichen:
A 150 00
Monitoring der Passivhausanlage in Königsbach-Stein
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Laufzeit

01.01.1970 - 01.01.1970

Eine messtechnische Untersuchung der vier Passiv-Doppelhäuser in Königsbach-Stein bietet die Möglichkeit, eine energetische und ökonomische Bewertung der Wärmeversorgung vorzunehmen. Im direkten Vergleich zu den dezentral versorgten Passivhäusern in Neuenburg können Aussagen zu bevorzugten Wärmeversorgungsstrategien für Passivhäuser in Verbindung zur Größe der Wohnsiedlung, der Anzahl der Gebäude und der Akzeptanz unterschiedlicher Versorgungsvariantenerhalten werden. Die Effizienz und Wirtschaftlichkeit des zentralen Wärmeversorgungssystems kann direkt mit der dezentralen Lösung der Passivhäuser in Neuenburg verglichen werden.

Zur energetischen Bewertung wird ein mit Neuenburg vergleichbares Messkonzept zur Erfassung der energierelevanten Parameter der Wärmeversorgungsanlage in der Wärmezentrale und in den einzelnen Häusern umgesetzt. Über einen Zeitraum von mindestens zwei Heizperioden werden diese Kennwerte erfasst und bewertet.